Warum ist unsere Schule eigentlich eine ÖKO-Mittelschule?

Im Rahmen des Ökologieunterrichtes hat die 2b der ÖKO Mittelschule Mäder genau an dieser Frage gearbeitet und geforscht. Die Schülerinnen und Schüler wussten schon sehr viel vom Beobachten (z.B. des Sonnenrades, der Photovoltaik- und Solaranlagen, der Mülltrennsysteme, …). Doch was verbirgt sich denn noch alles hinter dem nicht sichtbaren „ökologischen Teil“? Diese Antworten bekamen die Schülerinnen und Schüler von unserem Schul- und Gebäudewart Martin Stark. Start der Führung war das Büro von Martin, wo er der 2b den Computer zeigte, der alles steuert (Luftwerte, Licht, …). Weiter ging es dann in den Keller der Mittelschule zur Technik, bis hin zur Volksschule und deren Heizungssystem. 

„Es war spannend zu erfahren, warum unsere Schule eine Würfelform hat!“  
Maya 

„Auf der Turnhalle ist eine Lüftung, die frische Luft anzieht!! Voll spannend, das sehe ich vom Klassenzimmer aus.“ 
Justin Graf 

„Mir hat besonders gut gefallen, dass Martin uns den Computer zeigte, von dem aus er das ganze Kultur- und Bildungszentrum in Mäder steuert.“ 
Livio 

Falls sich jemand für unsere ökologische Schule interessiert, die Schülerinnen und Schüler der 2b sind Profis! 

„Danke Martin, für dine tolle Führung durch d’Schual!! Es hot Spaß gmacht und war sehr intressant!“ 

 Die 2b der ÖKO Mittelschule Mäder