Berufsorientierung

In den dritten Klassen wird BO als eigenes Fach mit einer Wochenstunde geführt. In den vierten Klassen wird BO integrativ hauptsächlich in Deutsch, Informatik und Geografie (genaue Stundenverteilung) unterrichtet, wobei Konferenzen und Teambesprechungen die Umsetzung dieses Konzeptes sicherstellen.

Seit diesem Schuljahr arbeiten wir mit der Mappe „My future – Schritt für Schritt zum Wunschberuf“, die allen Schülern von der AK kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Inhaltlich ist diese als Berufs- und Lebensorientierung konzipiert, wobei die Interessen, Wünsche und Stärken der Jugendlichen im Vordergrund stehen. Ein wesentliches Merkmal ist auch die Einbeziehung der Eltern in den Berufsentscheidungsprozess.

Parallel dazu bietet unsere Schule den Jugendlichen noch unterschiedlichste Aktivitäten, Kurse, Workshops und Exkursionen, z.B.:

- Finanzführerschein

- Berufspraktischer Tag (zusätzliche Schnuppertage für Schüler im 9. Schuljahr)

- BIFO-Nachmittage

- Schnuppern in Schulen

- Besuch von weiterführenden Schulen am Tag der offenen Tür

- Exkursionen in Betriebe

- Betriebserkundungen (individuell wählbar)

- Bewerbungsseminar

- BIFO-Messe

- Interessenstest Acht plus

- BBK-Check (Berufsbezogener Kompetenzen-Check)

- Girls day, Boys day, …

Mit den Klassenforen, Elternabenden und den KEL- bzw. Standortgesprächen ermöglichen wir Eltern und Erziehungsberechtigten einen genaueren Einblick, wichtige Informationen und individuelle Beratung.