"Lesen für einen guten Zweck"

Den 6. Vorarlberger Lesetag 2016 stellten wir in den Dienst der guten Sache. Schulen im ganzen Land nutzten den Tag für Leseprojekte, Lesepräsentationen oder Vorleseaktionen. Wir stellten den Tag unter das Motto „Lesen für einen guten Zweck“. Dazu suchten die Schülerinnen und Schüler vorab Lesepaten, die ihre gelesenen Seiten mit je 10 Cent unterstützten.

Zahlreiche Unternehmen aus der Region waren von der Idee angetan und unterstützten dieses Projekt. Insgesamt lasen die Schülerinnen und Schüler in zwei Schulstunden 6861 Seiten.

Direktor Manfred Martin konnte dann voll Stolz an den Gemeindesekretär Helmut Giesinger einen Scheck in der Höhe von 2103 Euro für den Sozialfond Mäder überreichen.