Wildbeobachtung auf der Magerwiese und Moordetektive

Im März war in Ökologie der 2a das Thema heimische Tierwelt und naturbelassene Umgebung Thema. Nach einer Einführung zum Thema ging es hinaus in die freie Natur. Zum Glück ist ganz in der Nähe der Schule ein kleines Moor mit Feucht- und Magerwiesen.

Es wurden Fotofallen aufgestellt, um zu ermitteln, welche Tiere sich hier aufhalten. Ebenso betätigten sich die Schülerinnen und Schüler als Moordetektive.

(Fortsetzung 2016)