Lesetag ein voller Erfolg

Der Vorarlberger Lesetag am 26.3. war ein voller Erfolg! An der ganzen Schule wurde mit Sachbüchern gearbeitet, gelesen, gestöbert, Interessantes weitergegeben und recherchiert. Schüler aller Stufen waren mit Begeisterung bei der Sache. Am liebsten hätten sie am darauffolgenden Tag weitergemacht.

Die ersten Klassen betätigten sich außerdem als Detektive, die mit Hilfe verschiedener Indizien einen Mörder, ein Motiv und eine Mordwaffe finden sollten. Die Schüler waren begeistert.

Als besonderes Highlight durften die 3. Klassen und die Selektaner aller Schulstufen an einer Lesung mit Alice Gabathuler teilnehmen. Frau Gabathuler las aus ihrem neuen Roman "No way out" vor und erklärte, wie ein Buch entsteht und dass bei ihr meist Musik dazugehört. Wie immer war ihr Vortrag fesselnd und witzig. Im Anschluss hätten einige Schüler das Buch gerne ausgeliehen. Leider ist es (noch nicht) in unserem Bestand.