gesunde Jause

Ein Dank an die Eltern, die die gesunde Jause immer so liebevoll herrichten. Optisch schön hergerichtete Brote schmecken doppelt so gut.

ausgewogene Ernährung

Am 26.2. besuchten einige Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse im Rahme des lebenskundlich-ökonomischen Wahlpflichtfaches die Schulküche.

Diskussionen im Unterricht zu den Themen "Ausgewogene Ernährung" und "Verdauung - Gut gekaut ist halb verdaut" führten zur Idee, Alternativen zum Weißbrot zu finden und gesunde Aufstriche zuzubereiten.

Nach den Rezepten unserer Kochlehrerin Susanne Summer wurde eifrig Teig geknetet, Brötchen geformt, Zutaten geschnitten, gemeinsam gegessen und anschließend genauso motiviert wieder abgewaschen und aufgeräumt.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die motivierten SchülerInnen.

Für alle, denen der Magen gerade nach einer gesunden Jause steht, hier das Rezept des "Vitamintopfens":

250 dag Topfen mit Stückchen von 1 roter und 1 gelber Paprika vermischen. 2 Essiggurken in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Aromat und Tabasco würzen und abschmecken.