Willkommen auf der Homepage der ÖKO-MS Mäder

Willkommen an unserer Schule.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein

erfolgreiches Schuljahr.

Gesunde Jause - HelferInnen gesucht!

Brötchen mit Aufstrichen, Gemüsestreifen, Kräutern, Obst, ... . So sieht die "gesunde Jause" an unserer Schule aus. Jeden Dienstag und Donnerstag in der großen Pause werden diese "Stärkungen" zum Verkauf angeboten. Obwohl schon viele helfen die Jause liebevoll herzurichten, gibt es leider in manchen Klassen zu wenig Unterstützung aus verschiedenen Gründen. Daher sind wir auf der Suche nach "freiwilligen Helferlein" für diese Aktion. Omas, Opas, Verwandte oder andere Personen, die Freude am Umgang mit Jugendlichen haben, sind herzlich willkommen. Natürlich werden die Freiwilligen "eingeschult" und gerne geben wir unsere Erfahrungen beim Jausenverkauf weiter. Falls Sie Zeit und Interesse haben, uns ab Oktober 2017 ein bis zweimal pro Woche - oder wie es Ihre Zeit zulässt - zu unterstützen, freut sich das Gesunde Jause-Team sehr. Für weitere Auskünfte können Sie sich an die Schulleitung wenden. 

 

Mobilitätswoche 2017

Auch unsere Schule nahm mit der 1a und der 2b Klasse an dieser Aktion teil.

Die Kinder bemalten mit großem Eifer und viel Fantasie selbst gestaltete Holzblumen, die man nun überall in Mäder, z.B. direkt vor dem Schulgebäude oder beim Kreisverkehr bewundern kann. Sie sollen auf freundliche Weise daran erinnern, auch auf schwächere Verkehrsteilnehmer Acht zu geben.

 

 

Wienwoche 4ab

Am Sonntag, den 14.5.2017 fuhren wir mit dem Zug nach Wien. Nach einer sechsstündiger Fahrt durften gleich den Eindruck einer Großstadt erleben. Mit der U-Bahn ging es in die Jugendherberge, wo wir unsere Zimmer bezogen.

In den nächsten Tagen absolvierten wir sehr viele Programmpunkte, von denen die meisten sehr spannend und lustig waren. Sehr gut gefallen haben uns der Tiergarten Schönbrunn, das „Time Travel“ und der „Dialog im Dunkeln“. Andere Programmpunkte waren der Donauturm, der Stephansdom und das Haus des Meeres. Das absolute Highlight für die meisten war das Musical „Ti Amo 3“ im Metropol. Die Woche in Wien war sehr schön und wir werden sie immer in guter Erinnerung behalten.

Besuch des Homunculus Festivals in Hohenems

Die Schülerinnen und Schüler der 1a-Klasse der Öko-Mittelschule hatten am 22. Mai das Vergnügen, einem Puppentheater, der etwas anderen Art, beizuwohnen. Das Märchen „Ali Baba und die 40 Räuber“ wurde vom Theater Marotte – mit Hilfe von Zeitungspapier – auf kreative, witzige und unterhaltsame Weise umgesetzt.